Datensicherung / Backup

Ob Fotos, Musik oder Dokumente, so manches auf der Festplatte des Computers ist uns lieb und teuer. Durch einen Defekt oder Schädlingsbefall kann alles verloren gehen. Schützen Sie sich vor dem Verlust Ihrer Daten durch eine gründliche Datensicherung!

Datensicherung

Haben Sie auch schon einmal vergeblich nach einem Dokument auf Ihrer Festplatte gesucht, das Sie doch soeben noch bearbeitet hatten? Aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen war es auf einmal nicht mehr da. Ihr Computer hat die Datei einfach so verschluckt, gelöscht oder sonst irgendetwas damit gemacht. Seitdem wissen Sie, dass gespeicherte Daten auf der Festplatte nicht für alle Zeiten sicher und abrufbar sind. Wenn Sie sicher gehen wollen, sollten Sie Ihre Daten daher regelmäßig extern abspeichern. Die Wege dafür – von unterschiedlichen Speichermethoden bis hin zur Unterstützung durch professionelle Backup-Software – erfahren Sie bei uns.

So gehen Daten verloren

Ein häufiger Weg des Datenverlusts: Man löscht Daten selbst versehentlich. Um dies rückgängig zu machen, gibt es in Betriebssystemen eine Art Papierkorb. Dorthin gelangen die gelöschten Dateien erst einmal und können jederzeit wieder hergestellt werden. Haben Sie den Papierkorb jedoch geleert, dann sind die darin enthaltenen Dateien in der Regel gelöscht. Das Gleiche gilt, wenn Sie den Papierkorb so eingerichtet haben, dass er Daten sofort automatisch löscht.

Ebenso oft werden Daten irrtümlich überschrieben. Oft passiert das, wenn Sie ein bereits bestehendes Textdokument als Vorlage für ein neues Schreiben benutzen wollen, abändern, und dann versehentlich unter dem alten Namen speichern.

Gefährlich für die Daten ist auch, Computer nicht vorschriftsgemäß herunter zu fahren, sondern einfach auszuschalten.

Und dann sind da natürlich noch die Gefahren, die von Computerschädlingen wie Viren und Würmern und von Hacker-Angriffen ausgehen.

Datenverlust

Alle Informationen auf Ihrem Computer werden innerhalb einer herkömmlichen Festplatte, wie Sie auch heute noch häufig vorkommt, auf magnetisierbaren Scheiben gespeichert. Diese Scheiben liegen übereinander und bilden einen Plattenstapel, der sich bis zu 15.000 mal in der Minute dreht – eine große Belastung. Technische Defekte in diesem Bereich sind zwar selten, kommen aber vor.
Aufgezeichnet und gelesen werden die Daten auf elektromagnetischem Weg mit Hilfe eines Schreib- und Lesekopfs. Um zu verhindern, dass der Kopf die sich drehenden Scheiben im laufenden Betrieb berührt und zerkratzt, schwebt er auf einer hauchdünnen Luftschicht. Wird der Rechner während des Betriebs Erschütterungen ausgesetzt, kann der Schreib-/Lesekopf die Plattenoberfläche berühren und (teilweise) zerstören. Im Fachjargon wird das als „Headcrash“ bezeichnet.
Da die Datenaufzeichnung auf elektromagnetischem Weg erfolgt, können auch starke magnetische Felder, zum Beispiel in der Nähe von Elektromotoren oder Lautsprechern, Ihre Daten zerstören.

Sold-State-Drives (SSD), wie Sie vor allem in mobilen Geräten verwendet werden, enthalten dagegen zwar keine beweglichen Teile, ihnen droht dafür aber bei Stromausfall Datenverlust, in seltenen Fällen sogar Defekte. Auch Fehler in der Konstruktion werden sich Ihnen überraschend zeigen. Gerade neuere und deshalb noch nicht bewährte SSD-Speicher sind davon betroffen.

Schließlich ist bei allen Geräten die Lebenserwartung beschränkt.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Sicherung.

Wir sichern Ihre Website inklusive der dazugehörigen Datenbank auf unseren Server. Das ganze natürlich voll automatisch und regelmäßig.

Zur Sicherung von PC und Notebook gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.
Zum Beispiel auf eine externe Festplatte oder in die Cloud. Wir finden das richtige für Sie.

Abgesichert

Server werden nach einem Sicherungsplan gesichert. Das Ziel kann ein Bandlaufwerk, RDX, NAS oder auch die Cloud sein. Lassen Sie sich von uns zu Ihrer Sicherheit beraten.

Benutzer zu Hause haben andere Schwerpunkte bei der Datensicherung als ein Unternehmen. Hier sind vor allem Fotos, E-Mails und Anwendungsdaten wichtig. Bei einem Komplettausfall setzt ein Benutzer schon mal gerne selbst das System wieder auf, was bei einem Unternehmen wegen des System- und Zeitausfalls nicht realistisch ist. Benötigt wird eine Datensicherungs-Software, die einfach ist und die Disziplin des Benutzers unterstützt. Außerdem kommen eher günstige Speichermedien in Betracht.

Sie haben Fragen?

Kein Problem, wir sind für Sie da!

Mit unserem Service schenken wir Ihnen mehr Zeit: für die Firma, die Familie, die Freunde und den Genuss am Leben. Deshalb sind wir auch von Anfang an für Sie da – mit kompetenter Beratung, schnellen Lösungen und einem umfangreichen Service.

© 2016 Acor EDV Consulting Lang.

Nach Oben